E-Mail-Provider

E-Mailing-Award – die goldene Trophäe für besondere Leistungen

Die Email-Expo in Frankfurt ist bereits vorbei und bleibt doch noch lange in Erinnerung vieler Besucher. Direkt am Eröffnungstag wurde der E-Mailing-Award verliehen. Was ist das?

Es wurde eine Jury zusammengestellt, die aus fast 50 eingereichten Vorschlägen zur Würdigung ausgewählt hat. Im Vordergrund stand hierbei eindeutig das E-Mail-Marketing. Wie bei allen Awards und Preisverleihungen gibt es verschiedene Kategorien.

Beim „E-Mailing“ an sich gewannen beim E-Mailing-Award:

  • Craghoppers
  • Payback
  • TUIfly

In der Kategorie „Newsletter“ lagen beim E-Mailing-Award eindeutig ganz vorn:

  • WWF
  • Payback
  • Illy

Wer es macht, hat Macht

Es ist die erste Art einer Verleihung auf diesem Gebiet gewesen und es wird garantiert noch weitere geben. Die Leistungswürdigung von Unternehmen, die derart viel Zeit in die Gestaltung des E-Mail-Marketings stecken, war schon lange überfällig.

Die Gewinner des E-Mailing-Award zählen zu dem Marketing, welches es erreicht hat, dass die Mails nicht gelöscht, sondern geöffnet und auch gelesen werden. Sie haben es geschafft, dass bei der täglichen Postkastenfluktuation eine nicht aufdringliche und dennoch herausstechende Wirkung erzielt wurde. Sie haben es sogar geschafft, dass der Empfänger sich auf den Inhalt regelrecht freut.

Beim E-Mail-Marketing geht es darum, dass die Mails zu besonderen Angeboten oder Kampagnen an eine sehr spezielle Zielgruppe versandt werden. In der Kategorie „Newsletter“ wurde die Häufigkeit der Sendungen bewertet und die Inhalte, welche sehr unterschiedlich gestaltet sein sollten. Hier wird auch nicht zwingend nur eine besondere Gruppe angesprochen, sondern der gesamte vorhandene Verteiler bedient.

E-Mailing Award: Besonderer Ideenreichtum wird belohnt

E-Mailing Award - Email Expo Frankfurt

Der E-Mailing-Award © by emailexpo.messefrankfurt.com

Der Gewinner des E-Mailing-Award beim „E-Mailing“, „Craghopper“, hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Oftmals verlassen Besucher einen Shop – aus welchen Gründen auch immer – und lassen virtuell ihren Warenkorb stehen.

Bei Craghopper werden diese Kunden mit einer persönlichen Nachricht daran erinnert und bekommen gleichzeitig ein besonderes Angebot. Jeder folgende Besuch würde eine dynamische Aktualisierung weiterer Angebote mit sich bringen.

Payback hat gewonnen, weil das Unternehmen eine Video-E-Mail verschickte, die eine individuelle Anfahrt zum nächsten Opelhändler beinhaltete.

Und TUIfly hat sich die Besucher gemerkt, die eine Buchung auf der Internetseite abgebrochen haben. Diese erhalten besondere Angebote zu den bereits selektierten Lieblingszielen.

In der Kategorie „Newsletter“ gab es keinen ersten Platz, sondern nur zwei Zweite und einen Dritten. Ganz vorn dabei war WWF. Sie haben sich eine Spendenaktion für Amurleoparden ausgedacht, die mehr als erfolgreich war.

Auch in dieser Kategorie konnte Payback punkten. Sie haben einen Newsletter entworfen, der so personalisiert werden kann, dass mehr als 120.000 Kombinationen der Inhalte zusammengefügt werden können.

Jeder kann ein Held werden

Der dritte Platz beim E-Mailing-Award ging, wie erwähnt, an Illy. Sie haben einen Newsletter entworfen, der nicht nur individuelle Angebote beinhaltete, sondern gleichzeitig auch individuelle Versandzeiten. Bekommen haben diesen Newsletter registrierte Kunden des Onlineshops.

Dadurch, dass es überhaupt seit diesem Jahr einen Award für das E-Mail-Marketing gibt, sollte klar sein, wie wichtig dieses ist.

Nicht nur die großen Unternehmen und Firmen können sich solche genialen Lösungen einfallen lassen und auch umsetzen, sondern jeder, der sich mit dem Marketing beschäftigt.

Sei es nun das wichtige E-Mail-Marketing oder auch das ebenso wichtige Online-Marketing insgesamt. Wer sich auf dem Laufenden hält und sich mit aktuellen Informationen versorgt, bleibt up to date und schafft es in der Zukunft vielleicht auch mal auf das Siegertreppchen.

Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck ist Online-Marketer mit Leib und Seele und der Schulungsleiter und Zuständige für den technischen Support beim Lead-Motor.
About The Author

Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck ist Online-Marketer mit Leib und Seele und der Schulungsleiter und Zuständige für den technischen Support beim Lead-Motor.

Via Facebook kommentieren

Leave A Response

* Denotes Required Field