22 Fakten - © Tom - Fotolia.com

E-Mail-Marketing: 22 Fakten, die Sie kennen sollten

Das E-Mail-Marketing ist immer noch eine wichtige und vor allem effektive Marketing-Methode. Auch wenn natürlich hin und wieder die Frustration über unerwünschte Mail-Werbung aufkommt.

Es gibt wichtige Fakten, die auch Sie über das E-Mail-Marketing wissen sollten.

Die Werbe-Kampagnen, die auf E-Mails basieren, sind heute weitverbreitet und als Marketinginstrument kaum noch wegzudenken. Dabei ist aber auch beim E-Mail-Marketing nicht alles Gold, was glänzt. Denn unverlangt Werbung zu erhalten, nervt viele Mail-Leser und es kommt zu einem hohen Frustrationspotenzial.

22 Fakten - © Tom - Fotolia.com

Hingegen kommen die Opt-In-Mails bei den Lesern durchaus immer sehr gut an. Schließlich werden diese auch nur auf Wunsch des Empfängers verschickt.

Aber auch diese Werbemail sollte immer auf die Zielgruppe ausgerichtet werden. Dies ist schon mal ein sehr wichtiger Faktor. Aber es gibt noch eine Menge Fakten, die Sie über das E-Mail-Marketing wissen sollten.

Die wichtigsten Fakten zum E-Mail-Marketing

  • 1

    Im Jahr 2013...

    ...gab es etwa 3,6 Milliarden E-Mail-Accounts.

  • 2

    Im Jahr 2016...

    ... wird die Zahl von 4,3 Milliarden erreicht werden.

  • 3

    44 Prozent...

    ... der E-Mail-Empfänger tätigen einen Kauf aufgrund einer Werbe-E-Mail.

  • 4

    33 Prozent...

    ... der E-Mail-Empfänger öffnen eine Mail lediglich aufgrund der Betreff-Zeile.

  • 5

    Betreff-Zeilen...

    ... mit weniger als 10 Zeichen erhalten somit eine Öffnungs-Rate von 58 Prozent.

  • 6

    E-Mails...

    ... die über eine personalisierten Betreff-Zeile verfügen,  haben eine  um 22% erhöhte Öffnungs-Wahrscheinlichkeit.

  • 7

    Schätzungsweise...

    ... ist nur die Hälfte einer Mailing-Liste aktiv.

  • 8

    Bei B2B Empfängern...

    ... erzielen Betreff-Zeilen mit den Begriffen „Geld“, „Ertrag“ und „Profit“ beste Performance.

  • 9

    64 Prozent...

    ... der Menschen würden eine Mail aufgrund der Betreffzeile öffnen.

  • 10

    Sieben von zehn Personen...

    ... nutzten einen Coupon oder einen Rabatt, der aus einer Werbe-Mail der letzten Woche stammt.

  • 11

    82 Prozent...

    ... der der Kunden öffnen E-Mails von Unternehmen.

  • 12

    Im Jahr 2013...

    ... bestanden 84 Prozent des E-Mail-Verkehrs aus Spam.

  • 13

    Einer von zwei...

    ... Marketern nutzt animierte Gifs in E-Mail-Kampagnen.

  • 14

    39 Prozent...

    ... der Marketer verfolgen keine Strategie für mobile E-Mails.

  • 15

    72 Prozent...

    ... der B2B-Kunden würden nützliche Inhalte der Mail teilen.

  • 16

    Der größte Rücklauf...

    ... der Mails wird am Montag erzielt.

  • 17

    Der Umsatz für E-Mail-Marketing...

    ... erreichte 2012 die 156 Millionen US-Dollar Marke (rund 119 Millionen Euro).

  • 18

    Frauen klicken...

    ... in mobilen E-Mails zu zehn Prozent häufiger als Männer.

  • 19

    Enthalten E-Mails Social-Media-Buttons...

    ... so erhalten diese Mails eine um 158 Prozent höhere Click-Through-Rate.

  • 20

    Erstaunlich: E-Mail-Marketing Budgets...

    ... wachsen jährlich um 10 Prozent.

  • 21

    Für jeden Euro...

    ... der ins E-Mail-Marketing investiert wird, kommt ein vierfacher Ertrag zurück.

  • 22

    64 Prozent...

    ... der Entscheidungsträger lesen ihre E-Mails auf mobilen Endgeräten.

Erfolg durch E-Mail-Marketing?

Klar!

Wenn man weiß, wie es geht!

Anhand der 22 Fakten kann deutlich ein Trend erkannt werden. Viele Menschen tätigen Käufe aufgrund der E-Mails, die sie von den entsprechenden Unternehmen erhalten .

Dabei geht es aber in erster Linie darum, sich in die Rolle des Kunden zu versetzen!

Wenn dieser aus der Mail, das erfährt, was er wissen will, ist auch eine Kaufbereitschaft vorhanden. Mit den gewünschten Produktinformationen kann sich eine Werbe-Mail sehr schnell von nervigem Spam unterscheiden.

Und genau dies sollte doch immer das Ziel sein.

Bild-Quelle: © Tom – Fotolia.com

Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck ist Online-Marketer mit Leib und Seele und der Schulungsleiter und Zuständige für den technischen Support beim Lead-Motor.
About The Author

Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck ist Online-Marketer mit Leib und Seele und der Schulungsleiter und Zuständige für den technischen Support beim Lead-Motor.

Via Facebook kommentieren

Leave A Response

* Denotes Required Field